“A walk in nature walks the soul back home.”

Mary Davis

Warum mir Ätherische Öle so wichtig sind

 

Ich beschäftige mich seit Ende der 80er mit dem Thema Gesundheit. Angefangen hat meine Laufbahn mit 17 mit meiner Ausbildung zur Krankenschwester, und als examinierte Krankenschwester wurde mir sehr schnell klar, dass sich die Krankenpflege zu dieser Zeit immer mehr damit beschäftigte, wie sie lukrativ gemacht werden konnte, und immer weniger mit der schnellen Genesung von Krankheiten. Ursachenforschung stand teilweise gar nicht mehr auf dem Plan. So eröffnete ich kurzerhand Anfang der 90er einen eigenen kleinen Pflegedienst und konnte kranke und vor allem sterbende Menschen intensiver und individueller betreuen, als es im Krankenhaus möglich war. In dieser Zeit wurde mir aber auch immer klarer, dass sich die meisten Menschen nicht mit den Ursachen ihrer Beschwerden beschäftigen, nicht mit den Ursprüngen. Stattdessen wird nach schnellen, kurzfristigen Lösungen ihrer Symptome gefragt, aber nicht nach einem wirklich gesund Sein. Die Zeit für eine nachhaltige Genesung bis hin zur Analyse und Bearbeitung der Ursachen nehmen sich nur sehr wenige Menschen. Das trieb mich immer weiter an, mich mit Lösungen zu beschäftigen, die schon lange vor einer Erkrankung der Gesundheit förderlich sind.

 

Mit den Geburten meiner beiden wundervollen Töchter kamen ganz persönliche Gründe dazu. Beide hatten unterschiedliche Handicaps gesundheitlicher Natur mit auf den Weg bekommen, für die die Schulmedizin nur unzureichend Hilfe bot. Im Vordergrund stand ein Abdeckeln von Symptomen und das Annehmen einer lebenslangen Verkettung von Medikamenten und Therapien. Damit aber wollte ich mich nicht abfinden. So suchte ich weiter. Über diverse weitere Seminare und Ausbildungen ging mein Weg in die Naturheilkunde. Ich eröffnete 2011 als HNC-Therapeutin meine eigene Naturheilpraxis, und in dieser Zeit begegneten mir die Ätherischen Öle. Eine Bekannte gab mir ein Fläschchen in die Hand, ohne viel dazu zu sagen. So lernte ich völlig ohne Druck oder Beeinflussung, aber mit jeder Menge Interesse die Ölmischung „Trauma Life“ von Young Living kennen. Ich hatte das Gefühl, dass Jedem die Zeit gelassen wurde, seine eigene Erfahrung machen zu können, um überzeugt zu sein. Man kann noch so viel reden und empfehlen, die eigene Erfahrung ist die beste Überzeugung. So war es bei mir. Ich wusste sofort, dass Ätherische Öle von nun an einen besonderen Platz in meinem Leben und in meiner Praxis einnehmen werden.

Wie sehr, das war mir allerdings nicht klar.

WhatsApp Image 2020-05-31 at 15.37.11.jp
Kontaktiere mich gerne.

Danke für die Nachricht!

Möchtest Du ein eigenes Bestellkonto anlegen?

Dann klicke bitte auf den Button: